Lebensbasis aus Wasser und Sonnenlicht

Vitamin D3 Teil 01: Ohne diese beiden Elemente können wir nicht überleben

© 123rf.com - tomwang

Aktuelle Blogs

Suchen

Datum

Archive
© 123rf.com - tomwang

Liebe Leserinnen und Leser,

Zum Leben brauchen wir Menschen gewisse Voraussetzungen. Was ist das „erste“, wonach wir suchen, wenn ein neuer Planet erkundet wird? Es ist Wasser, es ist mindestens genauso wichtig wie der Sauerstoff. Ohne Wasser ist kein organisches Leben möglich.

Neben dem Wasser braucht der Mensch Luft, Nahrung und Sonnenlicht.

Der Mensch besteht zu circa 70 Prozent aus Wasser. Die Erdoberfläche ist ebenfalls mit circa 70 Prozent Wasser bedeckt. Je jünger ein Mensch ist, desto höher ist sein Wasseranteil. Je älter ein Mensch ist, desto mehr nimmt der Wassergehalt im Menschen ab. Viele ältere Menschen sind dehydriert – sie leiden unter Wassermangel – und fördern somit unbewusst viele mögliche Erkrankungen, die auf zu wenig trinken zurückzuführen sind. Wie viel sollte ein Mensch täglich trinken? Eine sehr gute Empfehlung ist es, wenn das Wassertrinken wie folgt praktiziert wird: ein halber Liter pro 10 KilogrammKörpergewicht. Ein Mensch mit 70 Kilogramm Körpergewicht sollte pro Tag bis 3,5 Liter reines Wasser trinken. Wassertrinken bedeutet – Wasser trinken. Flüssigkeiten wie Tee, Kaffee oder Säfte zählen nicht dazu.

© 123rf.com - arthonmeekodong

Nach der Luft (Sauerstoff) und der Nahrung, ist die Sonne für ein organisches Leben unverzichtbar.

Kurzum, ohne Sonne ist Leben nur schwer möglich. Warum? Ohne Sonne gibt es keine Photosynthese. Was ist die Photosynthese?

Kurz erklärt: Pflanzen produzieren unter Einfluss von Sonnenlicht und mit Hilfe von Kohlenstoffdioxid und Wasser nicht nur Sauerstoff, sondern auch das Zuckermolekül Glukose, das den Pflanzen als Bau- und Energiestoff dient.

Durch diesen Prozess haben Tiere und Menschen gleichermaßen über die Nahrungsaufnahme von Pflanzen eine unverzichtbare Lebensgrundlage.

Ohne Sonne kann über die menschliche Haut kein Vitamin D3 produziert werden. Das Vitamin D3, wenn es ausreichend vorhanden ist, sorgt für eine optimale Zellfunktion. Ist die Zelle gesund, ist der Mensch gesund.

Kommende Woche gehe ich genauer darauf ein, was das Superhormon Vitamin D3 ausmacht.

Bleiben Sie gesund und neugierig!

Ihr Hubert Brüderlein

Grafikquelle: https://de.123rf.com/ © tomwang, © arthonmeekodong

Blog teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp

Andere Blogs, die Sie interessieren könnten

Scroll to Top